U N S E R   P A R T E N V E R E I N

 

Zu unserem 4. Countryfest in Pilchau überraschten uns die Rödlaser Country Junkies mit einem Patenbitten. 
Gerne haben wir die Patenschaft angenommen und uns sehr darüber gefreut.

 

Patenbitte

Wir sind heute zu euch Fireliners geeilt,
weil's uns bei euch da scho immer recht g'freit!

Schon lange Zeit wissen wir's - erst heut haben wir den Mut,
euch zu sagen, wo uns der Schuh drücken tut.

Euch drücken die Stiefel auf ganz besondere Art.
Unsere Musikanlage muss unter euch leiden, wenn ihr bei uns wart.

Wenn ihr lasst eure Stiefel krachen,
vergeht unser'm Wirt Floppo schon mal das Lachen.

Die Wände zittern - der Boden bebt,
heilfroh ist jeder, der das überlebt.

Alle überlebenden Junkies freun sich trotzdem immer wieder,
wenn ihr Fireliners kommt zu uns auf d' Hüttn rüber.

Wir haben euch heute was mitgebracht.
Das unserem Boden große Freude macht.

Selbstgestrickte Socken aus feinster Wolle,
die euer Stampfen dämpfen solle.

Über den Stiefeln werden die Socken getragen,
die Tänzer in der 1. Reihe müssen sich mit einem 2. Paar Socken plagen.

Wir möchten uns um euch fest bemühn,
und notfalls sogar auf Holzscheitln knien.

Nach guter alter Junkies - Sitte
kommen wir nun zu unserer Patenbitte.

Wir Country Junkies sind zwar kein Verein,
wollt ihr Fireliners trotzdem unsere Paten sein?

Wir haben für euch noch ein Brettl aus Holz,
und überreichen dies euch heute voller Stolz!

 

 

 

Es folgten auch schon gemeinsame Unternehmungen. 
Wir waren in Pullman City und testeten aus, wer die trinkfesteren sind.

 

Im Dezember 2007 folgte ein Besuch in Wackersdorf. Beim Go-Kart-Rennen konnten sich die "Herren der Schöpfung" mal so richtig austoben.

Veranstaltungen & Internes

Sa Nov 17 @19:00 - 12:00AM
Paartanzabend
Sa Dez 01 @19:00 -
Weihnachtsfeier
Zum Seitenanfang